Sie erreichen uns unter 030 85962366

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Urlaubszeit gehört mit Sicherheit zu den schönsten Zeiten des Jahres. Doch leider sind in dieser Zeit auch vermehrt Einbrüche zu verzeichnen. Insgesamt registrierte die Polizei allein im letzten Jahr mehr als 140.000 Einbrüche in deutsche Wohnungen.

Egal ob zuhause oder im Hotelzimmer – ist erst einmal eingebrochen worden, sind Ärger und finanzieller Schaden meist groß. Um die Kosten im Ernstfall nicht selbst tragen zu müssen, sollten Verbraucher unbedingt den Abschluss einer Hausratversicherung in Erwägung ziehen. Der Versicherer ersetzt dann nicht nur Ihr Hab und Gut zum Neuwert, sondern übernimmt in der Regel auch Aufräum- und Reparaturkosten, die Ihnen durch den Einbruchdiebstahl entstanden sind.
Darüber hinaus sind Verbraucher mit einer Hausratversicherung auch gegen Schäden abgesichert, die durch Feuer, Leitungswasser, Sturm oder Hagel verursacht wurden.

Eine Hausratversicherung gehört also, genau wie eine private Haftpflichtversicherung, zur Grundausstattung eines jeden Haushalts.

Weitere Tipps für einen ungestörten Urlaub:

  • Achten Sie darauf, dass Sie alle Türen und Fenster fest verschließen. Bei Schäden durch fahrlässiges Handeln zahlt die Versicherung nicht oder zumindest nicht in vollem Umfang. Wenn Sie bei Ihrer Ankunft dennoch großen Wert auf frische Luft legen, können Sie Freunde oder Nachbarn bitten, während Ihrer Abwesenheit ab und an zu lüften.
  • Besonders wertvolle Gegenstände wie beispielsweise Schmuckstücke sind in einem Tresor immer am sichersten aufgehoben. Lassen Sie sie auf keinen Fall offen im Hotelzimmer oder gar im Auto zurück.
  • Verzichten Sie auf Schildchen am Briefkasten sowie Ansagen auf dem Anrufbeantworter, durch die Fremde erfahren könnten, dass und wie lange Sie im Urlaub sind. Bestellen Sie stattdessen Zeitungsabos für die Zeit Ihres Urlaubs ab oder vertrauen Sie jemandem den Schlüssel an, um Überfüllung im Briefkasten zu vermeiden.

Gute Beratung. Von Frauen. Für Frauen.

Wir sind Vermittler nach § 2 Abs. 19 KWG der BfV Bank für Vermögen AG.

Informieren Sie sich über unsere Leistungen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf!