Sie erreichen uns unter 030 85962366

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berufsunfähigkeitsversicherung

Seit 2001 gibt es in der deutschen Rentenversicherung nur noch Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit (Erwerbsminderungsrente). Der Anspruch hängt allein davon ab, wie viele Stunden man/frau einer beliebigen Tätigkeit nachgehen kann.

Die private Berufsunfähigkeitsrente leistet, wenn der Versicherungsnehmer seinen Beruf aus gesundheitlichen Gründen zu 50% nicht mehr ausüben kann. Die Leistungen und Beiträge der einzelnen Gesellschaften sind sehr unterschiedlich, schwer zu vergleichen und auf jeden Fall erklärungsbedürftig.

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Versicherungsdaten





Personendaten